23.02.2017

Browgoals – Eyebrows on fleek ... somehow

Augenbrauen in Form bringen mit Alverde und Terra Naturi (Naturkosmetik)

Heute habe ich mal ein Thema für Euch, was ich selbst lange Zeit nicht wirklich beachtet habe: Augenbrauen! Sie fallen zwar wenig auf, doch gehören irgendwie dazu um ein Gesicht einzurahmen.

Erinnert Ihr Euch an Eure Jugend?! Die Augenbrauen dünn und kaum vorhanden – bei mir waren sie natürlich auch eher Striche als wirkliche Brauen. Doch durch einiges Glück (und dem Wegsperren von Pinzette und Co) sind sie wieder nachgewachsen und wirken nun gut gezüchtet ;).



Augenbrauen Naturkosmetik
links geschminkt | rechts ungeschminkt

Augenbrauen Naturkosmetik
Ausgangsmaterial

Heute folge ich kaum noch einem Trend – soll heißen: Die stark nachgezeichneten und wenig natürlichen Augenbrauen sind nicht mein Ding. Von Natur aus aber eher mit helleren Härchen gesegnet, helfe ich aber trotzdem gerne nach. Der Grund ist einfach: Ich trage gerne kräftig(er)e Augen-Makeups, habe eine Brille mit dickerem Rahmen und zudem will ich meine Augenbrauen an meine Haarfarbe mehr anpassen.

Der aller erste Schritt ist das Zupfen von ungewünschten Haaren. Dazu beseitige ich (ausschließlich) mit einer Pinzette eben diese und versuche dabei meine gewünschte Brauenform beizubehalten. Das kann bei jedem Gesicht anders ausfallen (hier gibt es z.B. Tipps bei Elle).


Generell bleibe ich meiner Augenbrauenform treu, verdichte sie eher und gebe ihnen etwas mehr Struktur. Dazu nutze ich wirklich günstige Produkte aus der Drogerie, mit denen ich wirklich zufrieden bin und die immer wieder in meinen Makeups aufgetaucht sind.

Terra Naturi Augenbrauenstift Cashmere

➔ Terra Naturi Augenbrauenstift Cashmere


Durch einen Zufall bin ich bei Jess auf dem Alabasterblogzine vor einer kleinen Ewigkeit auf perfekten Augenbrauenstift gestoßen: Cashmere von Terra Naturi, der NK-Eigenmarke von Müller, ist nämlich aschig genug, dass er zu meiner Haarfarbe passt. Die meisten Augenbrauenstifte im Naturkosmetikbereich sind mir häufig zu rotstichtig oder schlichtweg zu dunkel. Der hier nicht!

Terra Naturi Augenbrauenstift Cashmere
Kontur und Form mit dem Augenbrauenstift von Terra Naturi

Ich zeichne mit diesem Stift meine Brauenform nach, gebe der Augenbraue Kontur und Form und gleiche eventuelle Fehlerchen aus – so verdichte ich meist schon den Anfang etwas mehr und lasse das Ende der Braue sanft auslaufen.

Der Farbauftrag ist ziemlich gut ohne dass die Striche tatsächlich angemalt wirken. Allerdings zeichne ich auch stets viele kleine Striche um die eigentlichen Haare zu imitieren.
Der Augenbrauenstift hält den ganzen Tag an Ort und Stelle ohne zu verschmieren.


Alverde Duo-Augenbrauenpuder Light Cashmere und Mocca Brown

➔ Alverde Duo-Augenbrauenpuder Light Cashmere und Mocca Brown


Als dieses Augenbrauenpuder ins Sortiment von Alverde kam, landete es sofort bei mir: Mir gefällt die kühle, aschige Farbwahl, die einen hellen Ton – der nur etwas dunkler ist als der Augenbrauenstift von Terra Naturi – und einem dunkleren Ton besteht.

Ich nutze (wie unschwer auf dem Bild zu erkennen) am meisten den hellen Ton, der sich ganz gut mit meiner Haarfarbe verträgt. Aber auch der dunkle kommt bei kräftigen AMUs oder zum Verdichten der Wimpern am Wimpernkranz zum Einsatz.

Alverde Duo-Augenbrauenpuder Light Cashmere und Mocca Brown
Verdichten mit dem Duo-Augenbrauenpuder von Alverde

Das Augenbrauenpuder nutze ich vor allem zum Verdichten der Augenbrauen. Dazu nehme ich etwas Puder mit einem festgebundenen und angeschrägten Pinsel auf und zeichne die Augenbrauen immer wieder nach. Durch gleichmäßige Striche entsteht ein wirklich natürliches Ergebnis: Das Puder bleibt auf der Haut unter den Härchen und darauf hängen, wirkt dadurch eben verdichtend und verschmiert nicht.


lverde Augenbrauengel Blond

➔ Alverde Augenbrauengel Blond


Ich weiß nicht, wie oft ich mir dieses Augenbrauengel schon nachgekauft habe! Auch hier ist der Blondton aschig genug und nicht zu rötlich. Das Gel wirkt nicht zu feucht und auch nicht zu wachsig und lässt sich mit dem kleinen Bürstenapplikator ganz einfach auftragen.

Das Gel hat schon einige Liebhaber im Bereich der Naturkosmetik gefunden – und die Farbauswahl wird auch nochmal größer! Wie schon in meinem Bericht zu den Alverde Neuigkeiten, wird ab Anfang März hier noch eine aschigere Variante in Aschblond geben – dieses ist etwas dunkler und einen Ticken grünstichiger ... und wird definitiv bei mir einziehen.

lverde Augenbrauengel Blond
Fixieren mit dem Augenbrauengel von Alverde

Ich trage das Augenbrauengel täglich auf – auch wenn die „Prozedur“ mit Augenbrauenstift und -puder wegfällt, so bleibt definitiv das Gel! Es bringt meine Augenbrauen schlussendlich in die finale Form und fixiert die Härchen noch dazu. Außerdem gibt es ebenfalls nochmal etwas Farbe ab.


Bevor ich komplett fertig bin, setze ich unter dem Augenbrauenbogen ein kleines Highlight um meine Augen optisch noch etwas mehr zu öffnen. Da das mit ganz unterschiedlichen Produkten passiert, habe ich hier keins mit aufgenommen – manchmal verwende ich dafür Highlighter oder auch einfach helle Lidschatten, je nach Lust :).

Augenbrauen Naturkosmetik
Voila! Fertiges Ergebnis.
Natürlich sind meine Augenbrauen nicht so on fleek wie bei den Beautys auf Instagram. Aber ich hatte ja schon erwähnt, dass ich da eben meinen Weg gefunden habe :).
An manchen Tagen verzichte ich auch auf das Augenbrauenpuder – je nachdem wie schnell es gehen muss. Der Augenbrauenstift und vor allem das Augenbrauengel sind aber ständiger Begleiter.

Bei Melanie von Nixenhaar und bei Erbse auf Kosmetik vegan erhaltet Ihr auch noch einige tolle Tipps, wie sie Ihre Augenbrauen in Form und on fleek bringen.

Kümmert Ihr Euch um Eure Augenbrauen und betont sie oder hebt sie hervor?

Grünste Grüße,
Euer

Kommentare:

  1. Hi, :)
    ich muss ja gestehen, dass ich diesen Brauen-Trend total an mir vorbei laufen lasse. Ich zupfe meine nur etwas in Form. Hab auch ziemlich dunkle und relativ breite Brauen, da sehe ich die Notwendigkeit irgendwie nicht so. ;) (wenn ich gar nicht zupfen würde, hätte ich übrigens ein Mono-Braue, ähnlich wie Bert - das nur mal so am Rande :D)

    Bei den Beautys auf Instagram sieht mir das zu unnatürlich aus, ich mag dieses künstliche nicht so.
    Bei dir hingegen gefällt mir das echt gut. Das verleiht schon irgendwie mehr Ausdruck. :)

    Liebe Grüße,
    Ilka

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ein kleiner Augenbrauen-Fetischist xD Quatsch, aber ich mag perfekt in Szene gesetzte Augenbrauen sehr. Sofern es eben zum Typ passt, den Fehler machen nämlich viele Frauen - oder sie machen gar nichts mit den Brauen.
    Wenn man nicht gerade so dichte, dunkle und perfekt symmetrische Brauen hat wie eine Freundin von mir, die nichts machen muss, außer ein bisschen Zupfen, tut Betonen mit Produkten schon gut.

    Wie du nutze ich Stifte und Puder. Auch von Alverde, wobei ich auch andere Stifte habe, zB Benecos und Alterra. Das Puder von Zuii finde ich noch besser als das von Alverde.
    Das Gel habe ich auch lange benutzt, aber mir ist die Bürste zu groß... das geht bei eher schmaleren Brauen nicht so gut. Daher suche ich aktuell nach einer Alternative zur Dipbrow Pomade von ABH, gibt ja auch mittlerweile welche von kleinen Indie Marken oder NK Herstellern.

    LG Valandriel

    AntwortenLöschen
  3. Das Thema Augenbrauen ist echt so eine Sache. Meine Brauen würden ohne Pflege gefühlt bis in die Stirn oder die Augenlider wachsen... Zupfen finde ich aber ganz fies, bei mir tut das so weh, dass ich selbst immer nur 3 Härchen zupfen kann, deswegen lasse ich das immer beim Friseur machen. Ich habe bisher die Brauen also nur in Form gebracht und keine weiteren Produkte verwendet, weil auch die Farben nie zu meinem Aschblod gepasst haben. Den Augenbrauenstift werde ich aber direkt ausprobieren und auch das Gel in aschblond klingt super, das probiere auf jeden Fall aus, sobald es erschienen ist.
    Da bin ich mal gespannt, was meine Brauen noch so hergeben :)

    LG
    Mimose

    AntwortenLöschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...