13.03.2017

Read my lipstick with special colours (Beautyhack)

Beautyhack außergewöhnliche Farben auf den Lippen

Auf aller Munde sind sie gerade: Außergewöhnliche Farben auf den Lippen! In Blau, Grau und Grün – matt, schimmernd, aber vor allem farbintensiv leuchten sie von Blogs und Instagramprofilen. Aber wie oft habt Ihr diese Lip Colours tatsächlich in „freier Wildbahn“ gesehen?! Versteht mich nicht falsch: Ich finde sie ganz großartig!

Als ich vor einer ganzen Weile Erbse mit grauen, blauen und auch grünen Lippen gesehen habe (ich liebe ja Ihre Looks!), dachte ich nur Oh mein Gott, dass will ich auch!. Doch wie oft würde ich tatsächlich diese Farben im Alltag integrieren?! Zu selten.
Doch schließlich habe ich nicht umsonst lose Pigmente und anderweitige Schminkutensilien hier, um dann doch ein bisschen zu Tricksen! And here we are: Mein Beautyhack für außergewöhnliche Farben auf den Lippen!



Beautyhack außergewöhnliche Farben auf den Lippen mit Pigmenten (Alva)

Alva bringt mit seiner Green Equinox Edition richtig viele schimmernde Pigmente mit! Die laden gerade dazu ein, wie wild mit Ihnen herumzuexperimentieren. Und trotzdem trug ich meine Blau- und Grüntöne bisher eben vor allem als Lidschatten auf den Augen.
Beide Produkte hatte ich im Sommer schon einmal vorgestellt.

Brillante Farben und unendlich neue Looks ermöglicht dieses Multi Purpose Produkt. Zum Komponieren von persönlichem Lidschatten, Nagellack, Lipgloss und vielem mehr. Unkompliziert in der Anwendung mit unerschöpflichen Möglichkeiten.

Gemischt habe ich die Pigmente in einem Porzellanschälchen ganz einfach mit dem Lipbalm von Martina Gebhardt. Der pflegt gut und die Pigmente verbinden sich wirklich hervorragend mit dem Balm.

Alva Green Equinox Edition Enchanting Sea Lippen

Enchanting Sea (♦) ist ein tiefes Smaragdgrün mit türkisem Einschlag. Die Deckkraft ist gut und nur ganz dezent schimmert das Rosa meiner Lippen darunter durch. Abgepudert habe ich Lippen noch etwas mit dem UnPowder von RMS Beauty, der insgesamt einen etwas matteren Look erzielt.

Alva Green Equinox Edition Remember Me Lippen

Remember Me ist ein intensives, kühles Blau mit feinen, silbernen Schimmerpartikeln. Es ist noch intensiver und strahlt nur so von meinen Lippen. Hätte ich blaue Augen, wäre diese Farbe wohl meine erste Wahl.

Natürlich ist die Haltbarkeit wohl eher nicht mit den Liquid Lipsticks zu vergleichen. Dafür sind hier aber nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten und meine Lippen fühlen sich auch gleich gepflegt an. Ein bisschen mehr Experimentierfreude und ich denke, da lässt sich noch was dran drehen: So könnte schon das Verhältnis Balm/ Lippenpflege und Pigmente das Zünglein an der Waage sein.


Beautyhack außergewöhnliche Farben auf den Lippen mit Kajals

Weiter auf der Suche nach haltbareren Produkten durch meine Schminksammlung bin ich auf Kajals gestoßen! Und auch hier habe ich eine wundervolle Auswahl an (zumindest für Lippen) außergewöhnlicheren Tönen.

Alverde Kajal Pflaume

So trage ich äußerst selten den Kajal im Ton Pflaume von Alverde auf den Augen, jedoch gefällt er mir ausgesprochen gut auf den Lippen. Den werde ich sogar mal öfter ausführen.

Da die Miene so weich ist, lässt er sich recht einfach auftragen, auch wenn man an den Rändern etwas aufpassen muss (erkennt ihr sicherlich). Der Ton ist ein dunkles Violett, welches nicht zu sehr leuchtet.


Mit dem Kajal in Taupe von Dr. Hauschka hatte ich bei meinem Baddie Makeup schon ein bisschen getrickst. Zugegeben, den Ton trage ich im Sommer dann doch recht häufig auf dem Lid.

Dieser dunkle, kühle Ton vermischt sich mit meiner Lippenfarbe und wird irgendwas zwischen Taupe, Violett und Weinrot – nice! Der Farbauftrag ist hier etwas weniger einfach, weil der Stift einfach „trockener“ ist. Dafür hält die Farbe ziemlich gut.


Und natürlich darf auch ein Grün bei einem Fräulein Immergrün nicht fehlen! Da ich die Farbe nicht zu schimmernd haben wollte, griff ich schlichtweg zum grünen Kajal von Benecos. Auch den hatte ich Euch schon mal auf meinem Auge vorgestellt.

Die Farbe kommt tatsächlich fast an die Liquid Lipsticks heran: Gute Deckkraft und ein intensives Grün. Das Tragegefühl ist (mit ein bisschen Balm darüber getupft) auch erstaunlich gut und die Haltbarkeit kann sich sehen lassen.

Beautyhack außergewöhnliche Farben auf den Lippen mit Zao

Natürlich sind die außergewöhnlichen Farben nicht nur grau, grün oder blau, sondern manchmal auch einfach sehr dunkel. Darum zeige ich Euch wenigstens einen echte Lippenstift, dessen Farbe ich schon etwas außergewöhnlicher finde.

Zao Matt Lipstick 468 Plum

Der Lippenstift von Zao in der Farbe Matt Plum (♦) ist ein herrlich dunkles und kühles Weinrot. Klar ist er viel mehr Standard neben den anderen Tönen, aber dennoch finde ich ihn ganz wundervoll.
Hier ist der Auftrag natürlich super einfach und die Haltbarkeit ziemlich überzeugend. Er ist mein Lieblingskandidat seit dem letzten Herbst.

Und welche Farben trage ich nun tatsächlich im Alltag?! Zaos Matt Plum ist ja eh immer wieder Alltagsbegleiter, aber demnächst will ich definitiv auch mal Hauschkas Taupe und Alverdes Pflaume probieren. Für Grün und Blau bin ich dann vielleicht doch nicht mutig genug. Aber warum eigentlich?!


Wie steht Ihr so zu außergewöhnlichen Farben auf den Lippen?
Setzt Ihr Eure Produkte auch dann und wann für andere Zwecke ein?!

Grünste Grüße,
Euer

Pressesample /// Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Trotzdem gilt: Dieser Artikel spiegelt meine eigene und vor allem ehrliche Meinung wider und nur die landet hier auf dem Blog.

Kommentare:

  1. Super Ideen und ganz außergewöhnliche Farben, liebes Fräulein Immergrün! Ich muss gestehen, dass ich so etwas an anderen mag, an mir selber aber nicht. (Liegt wohl auch ein meiner Bequemlichkeit und eigenen Komfortzone.^^)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenni,
      an anderen mag ich blau oder grün auch deutlich lieber als an mir. Aber am Ende ist es wohl nur die eigenen Gewohnheit. Ich mag ja die Posts von Erbse immer so sehr, mit ihren außergewöhnlichen Farben *hach*.
      Grünste Grüße

      Löschen
  2. Ich persönlich trage am liebsten kühle beerige Farben. Den Pflaumenton auf deinem letzten Foto finde ich auch sehr schön. Aber sei mir nicht böse, blau und grün finde ich scheußlich auf den Lippen...
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ich glaube, dass solche Farben eigentlich nur Gewohnheit sind. Würden mehrere Menschen, solche Farbnuancen tragen, wären sie ganz schön normal :)

      Grünste Grüße

      Löschen
  3. Liebe Kathleen,
    wow, sehr inspirierend und ich habe mich spontan in Pflaume von alverde auf deinen Lippen verliebt <3 !
    Ich denke, dass vieles Gewohnheitssache ist, aber Farben wie Grün und Blau sind natürlich sehr weit von der "natürlichen Lippenfarbe" weg, sodass sie umso mehr auffallen.
    Remember Me sieht übrigens auch sehr elegent aus!
    Danke für's zeigen und liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Theresa,
      schön, dass ich dich inspirieren konnte. Ich glaube, man kann eigentlich viel mehr herumexperimentieren und Produkte einfach neu und anders einsetzen. Bei Killercolors hatte ich kürzlich einen Look mit einem Lidstrich durch Mascara gesehen. Und auch Farben - klar sind sie durch unser Umfeld irgendwie gewohnt. Gerade bei Shootings (eigentlich guck ich nur deshalb manchmal GNTM :D) lässt sich aber soviel mehr herausholen. Das inspiert mich gleich mit :)

      Grünste Grüße

      Löschen
  4. Sehr cool.
    Ich glaube, ich habe noch ein bronzenes Alva Pigment. Das probiere ich auch mal aus. Könnte klappen.
    Alverde Pflaume finde ich sehr schön, könnte definitiv auch so als Lippenstift durchgehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heli,
      hast Du dein Alva Pigment mittlerweile schon ausprobiert?
      Der Alverde Pflaumenton ist wirklich eine günstige Alternative mit cooler Farbe!

      Grünste Grüße

      Löschen
  5. Ich weiß schon, warum der Taupe-Kajal von Hauschka mein Liebling ist.
    Super Idee! Aber auch wenn ich grün und blau an Anderes durchaus schick finde; an mir selbst kann ich mir solche Farben nicht vorstellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      dieser Hauschka Stift ist ein ziemlicher Held, oder?! Das ist das einzige dekorative Produkte von der Marke, was ich besitze, aber ich finde ihn durchaus ziemlich gut.
      Grünste Grüße

      Löschen
  6. Ich mag die Idee! Habe ja selbst schon Pigmente und Kajal benutzt. Ersteres aber nur für Experimente oder Shootings, denn damit kann man unterwegs nicht eben mal nachziehen....
    Finde es schade, dass viele sagen "blau/Grün/..." auf den Lippen sei scheußlich :( ich mag kein Pink und finde meist Pink auch "schrecklich" als Lippenstift - und weiter? Ist dennoch einer der beliebtesten Lippenfarben und er steht einigen Frauen auch super. Können die das doch tragen, ich muss ja nicht ;)

    Ich habe mir ja endlich einen grünen Lippenstift gegönnt... Grau und Dunkelrot besitze ich ja schon länger. Muss ich unbedingt mal zeigen, bisher fehlte immer die Zeit oder Licht.

    LG Valandriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valandriel,
      ich denke immer, jeder kann das machen was er will, wenn er niemandem anderen "schadet" oder verletzt. Deshalb: Freiheit für auch mal andere Farben auf den Lippen! Ich sehe das genauso wie du: Die müssen ja nicht, aber wer dran Spaß hat, ran da!
      Auf deine Lippenstifte in grün, grau und dunkelrot bin ich gespannt. Wirst du sie irgendwann mal auf dem Blog zeigen?

      Löschen
    2. Ja, ich will noch einige Lippenprodukte zeigen, komme nur nie dazu. Ist aber definitiv geplant! =)

      Löschen
  7. Oh, coooool. Wie schön! :)
    Ich find das momentan auch total hip und misch mir auch immer was zurecht. Meine liebste Kombi ist das kühl pinke Lipgloss von Und Gretel mit deren blauen Lidschatten. Weil das alles so extrem pigmentiert ist, kommt ein richtig guter Brei dabei heraus, ein herrlich violett-lila-blau, das einfach herrlich ist. Durch das Lipgloss ist es dann sogar alltagstauglich oder, mit Lippenstift angemischt noch deckender.
    Mit Kajalstiften haben wir bestimmt alle schon herumgestrichen, um es mal aufzupeppen.
    Aber die sehen alle total toll aus an dir. Gerade solche Farben machen auch ein Makeup, finde ich. Da braucht man gar nichts sonst tragen und wirkt schon total 'hip' und geschminkt, ohne dass man ein Makeuppüppchen ist.

    Richtig toll fand ich Remember me und der Hauschka-Taupe Kajal (alle anderen natürlich auch). Ich denk, wenn man eine weniger glänzende Basis nimmt (eben z.B. Lippenstift ... vielleicht einen Nudeton) kann man sogar mattere Konsistenzen zaubern, die auch etwas länger halten.

    Das erinnert mich wieder an meine Lippenstiftexperimente. Ich hab mal eine ganze Palette in der Küche hergestellt. Ist wirklich nicht schwer. Öle oder Fette zusammen mit Wachsen (Carnauba, Candelilla, wie kennen sie ja alle) im Wasserbad erhitzen und die Pigmente dazu. Die Palette hab ich noch. Die Farben mag ich noch so, aber haltbar waren sie bombe. Nur die Reinigung der Geräte war wegen der Wachsbestandteile die Hölle, weswegen ich es nicht wiederholt hab. Aber da krieg ich ja wieder richtig Lust zu, wenn ich das hier so sehe.
    Gerade einen schönen Grau- oder Lavendelblauton... träum....

    Jedenfalls danke dir für diese schöne Inspiration und das Anstupsen. Schön wie wir immer ein bisschen gezwungen sind selbst zu experimentieren und über den Tellerrand zu blicken :)
    Sei lieb gegrüßt
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,
      Deine Kombi klingt ja auch wundervoll. Ich finde es so so schade, dass Und Gretel keine veganen Lippenprodukte entwickelt - und das bei dem Preis. Aber nun gut, nun kommt Nui um die Ecke ;).
      Dein Tipp mit der längeren Haltbarkeit ist echt gut. Das sollte ich mal ausprobieren. Ich habe mir diese Farben hier nur schnell angemischt und im Alltag greife ich dann einfach auch zu "normaleren" Tönen (alles eine Sache der Gewohnheit).

      Wow! Du hast mal eigene Lippenstifte selbst hergestellt?! Super cool! Und gerade bei solchen extravaganteren Tönen wie deinen benannten bist du am Ende vermutlich viel effektiver und auch zufriedener (bis auf den Abwasch ;)). Klingt echt interessant!
      Schön, dass ich dich ein bisschen inspirieren und anstupsen konnte :).

      Grünste Grüße

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...