02.06.2017

Aufgebraucht im Mai


Wie immer gibt es mein kleines Ritual zum Neustart des Monats: Oller Müll und damit aufgebrauchte Produkte aus den vergangen 30/ 31 Tagen.


Diesmal waren erstaunlich viele Lieblinge dabei, die ich sicherlich nicht das letzte Mal gekauft habe. Los geht’s:

Dabba Waldhimbeerblätterwasser, Cremekampagne Cremefluid Vier Pur

Dabba Waldhimbeerblätterwasser // Dabba Dabba hej.


Ach wie ich die Blütenhydrolate von Dabba liebe. Auf die lasse ich echt nichts kommen und probiere noch immer gerne verschiedene Sorten durch.
Das Waldhimbeerblätterwasser ist für Mischhaut, wie meine, geeignet und ich nutze so ein Wässerchen jeden Morgen und Abend als Grundlage und Feuchtigkeitsspender für meine anschließende Pflege.
Konserviert ist das Hydrolat mit fermentiertem Rettich – so wird komplett auf Alkohol oder reizende Inhaltsstoffe verzichtet und die Zusammensetzung ist super minimalistisch.

Nachkauf: Auf jeden Fall wieder!


Cremekampagne Cremefluid Vier Pur


Ich als oller Cremekampagnen-Junkie hatte mir eigentlich nur ein Pröbchen der reichhaltigeren Creme im Winter bestellt. Meine Vermutung ist, dass da jemand etwas spendabler war, denn die Tube hat ziemlich lange gereicht.
Genutzt hatte ich sie vor allem im Winter, als es doch knacke kalt war. Und an der Nordsee war sie auch mein treuer Begleiter, denn auch wenn meine Haut komplett eskaliert war, hatte ich das Gefühl, dass die wenigstens etwas beruhigt.

Die Pflege ist sehr reichhaltig und die Zusammensetzung ist auch hier sehr minimalistisch. Wer nach einer milden, reichhaltigen Gesichtscreme sucht, die noch dazu vegan ist: Here you are!

Nachkauf: Zur Zeit ist einfach nicht die Jahreszeit (so bei 36°C *sing*) für diese Creme, aber vielleicht im nächsten Winter kann sie durchaus ein Kandidat werden.

Schmidt’s Natural Deodorant Bergamot + Lime, Alverde Körperbutter Bio-Macadamienuss + Bio-Karitébutter Reisegröße

Schmidt’s Natural Deodorant Bergamot + Lime // Review und Vergleich mit Ben&Anna


Gutes Deo. Es hält was es verspricht, duftet angenehm und ich mag einfach die Anwendungsart. Ich wurde eigentlich nur einmal von dem Deostick enttäuscht – was da genau der Grund war (Stress, Kunststoffbluse, ...) weiß ich leider nicht mehr.
Das ist aber ein guter Schnitt, denn der Deostick hat dann doch recht lange gehalten. Allerdings habe ich das Gefühl, dass er nicht ganz so ergiebig ist, wie die Deocremes. Mit denen komme ich deutlich länger hin.

Nachkauf: Ja, denn das Deo ist ein zuverlässiger Kandidat. Vielleicht probiere ich dann mal die neuen Sorten aus.


Alverde Körperbutter Bio-Macadamienuss + Bio-Karitébutter Reisegröße


Einer meiner ständigen Reisebegleiter. Seitdem ich einmal diese Körperbutter gekauft habe, kaufe ich sie immer wieder. Sie ist sehr reichhaltig, aber das finden meine Schienbeine und Ellenbogen eigentlich ziemlich toll. Der Duft ist angenehm – viel dezenter als so manch anderes Alverde-Produkt.
Und selbst mit so einer kleinen Packung komme ich recht lange hin.

Nachkauf: Schon getan. Für kleines Geld bekommt man hier eine solide Körperpflege.

Sante Family Glanz Shampoo Bio-Orange & Kokos, Bioturm Spülung Color Blond

Sante Family Glanz Shampoo Bio-Orange & Kokos


#valandrielmademebuyit, denn sie hatte mir den Tipp mit den günstigen Shampoos von Sante gegeben. Die kosten nicht nur wenig, sondern sind sogar ziemlich reizarm formuliert.
Das Shampoo war für mich okay – aber ich suche wohl auch nach der eierlegenden Wollmilchsau, die alles kann ... auch Dinge die sich ausschließen (glatt und Glanz vs. Volumen und Griffigkeit).

Ich habe mich dennoch recht wohl gefühlt – meine Haare wurden definitiv gut gereinigt und hielten so zwischen 2 und 3 Tage. Mehr schaff ich einfach nicht und stress mich dabei auch nicht mehr.
Volumen hatte ich keins, super geglänzt haben sie allerdings auch nicht. Sie waren einfach gepflegt – kein absolutes WOW, aber definitiv ein solides Shampoo .... und ich werde mal meine Ansprüche überdenken ;).

Nachkauf: Bestimmt mal wieder, wenn ich meinen Vorrat dezimiert habe. Dann vielleicht in der Grapefruit Volume Variante.


Bioturm Spülung Color Blond 


Etwas weniger überzeugt hat mich diese Spülung. Klar waren die Haare danach irgendwie weniger verheddert, ließen sich besser kämmen und schienen gepflegter, allerdings ist die Spülung doch recht reichhaltig. Für feine(re) Haare bedeutet das, dass die Pflege eher beschwert und so noch weniger Volumen vorhanden ist.
Warum nun extra die Spülung für Blondinen so hervorgehoben wurde, habe ich allerdings auch nicht ganz verstanden: Besser sahen meine blonden Haare auch nicht aus und heller geworden sind sie auch nicht.

Nachkauf: Wohl eher nein.

RMS Beauty Living Luminizer (Probe Amazingy)


Nun hatte ich sie alle! Die Rede ist von den wundervollen Highlightern von RMS Beauty: Der Master Mixer ist eher eine Mischung aus Bronze und Gold, während dieser hier eher champagnerfarbend schimmert. Gekauft habe ich mir vor einer Weile ja schon den Magic Luminizer, der eher roségolden schimmert.

Die Konsistenz ist gewohnt cremig und lässt sich sowohl auf flüssiger Foundation, als auch auf Mineralfoundation hervorragend auftragen und einarbeiten. Der Schimmer ist definitiv kühler als mein Favorit, was mir aber auch stand. Am Ende ist es einfach Geschmackssache.

Kauf: Nein. Ich nutze zwar täglich meinen Highlighter, aber der ist so unfassbar ergiebig, dass ich wohl bis zu meinem Lebensende damit hinkomme ;).


Nui Cosmetics Brown Sculpt Reo // Mit Proben toben


Großartiges Produkt! Da ich noch nie eine Augenbrauenpomade verwendet habe, war ich wirklich sehr positiv überrascht: Die Deckkraft und Farbe ist toll und trotz wachsiger Textur, lässt sich das Produkt ganz einfach mit einem festgebundenen Pinsel in die Härchen einarbeiten.
Auch die Haltbarkeit war gut, obwohl die Farbe schon auch mal etwas abgefärbt hat (bei meinem Sehstärkentest habe ich mich etwas an dem Gerät verewigt ...).

Kauf: Ich bin tatsächlich am Überlegen, ob ich mir den Brown Sculp (und den roten Lippenstift) gönnen soll – oder mir zum Geburstag schenken lassen möchte ;). Auf der anderen Seite, komme ich mit meinen anderen Augenbrauenprodukten auch super gut klar. Vermutlich springe ich nur auf den Hype und das tolle Packaging an.


Und wie war Euer Beauty-Monat?
Habt Ihr auch ein paar Kandidate, die Ihr einfach immer wieder nachkauft?

Grünste Grüße,
Euer

Kommentare:

  1. Dat hashtag :D
    Ich mag die Sante Family Shampoos einfach und vor allem das "neue" sensitiv finde ich klasse. Für mich muss ein Shampoo tatsächlich nicht mehr können außer Reinigen, verträglich sein und das wars schon. Für die Pflege nutze ich Spülung/ÖL/LIs. Volumen geht immer zulasten der Haargesundheit, daher experimentiere ich hier schon lange nicht mehr und empfehle maximal über Kopf föhnen oder ähnliches.
    Bzgl. der Wasch-Periode: Mach dir keinen Kopf! Alle 2-3 Tage waschen reicht völlig aus und ist so schon viel schonender für die Kopfhaut als tägliche Wäsche - auf Teufel komm raus mehr erzwingen muss nicht sein. Ich habe auch jahrelang versucht, das hinaus zu zögern und weiter als 4 Tage komme ich einfach nicht. Passt aber so für mich gut, wenn man bedenkt, dass ich früher täglich waschen musste.

    Meine gehen immer Produkte sind definitiv unspektakulär, aber ich bin sehr zufrieden damit. Das Nui Brow Sculpt macht mich auch sehr neugierig!

    LG Valandriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, liebe Valandriel,
      großartig, oder?! Aber wenn es nun mal so ist ;) Ich habe jetzt gerade wieder andere Shampoos in der Mache und werde mir definitiv wieder eins von Sante Family kaufen. Für den Preis kann man fast nichts falsch machen. Für fettiges Haar oder schuppige Kopfhaut würde ich mir noch eins wünschen - dann könnte auch mein Freund so eins nutzen.

      Was die Sache mit dem Volumen angeht: Ja ich denke, dass ich gerade das Experiment ein bisschen gemacht habe. Mit Volumenshampoo wirkt das Haar schnell spröder, glänzt einfach nicht so - und wirklich mehr Volumen hat es auch nicht. Der Trick mit dem Föhnen und einfach ein optimalerer Schnitt ist dann eigentlich die bessere Wahl.

      Danke für Deine Haartipps! Auch wenn meine Haare um einiges kürzer sind, helfen die schon viel :).

      Hast Du dir mal das Brow Sculp von Hiro angesehen?! Das müsste ja ähnlich sein.

      Grünste Grüße

      Löschen
    2. Grundlegende Haartipps kann ich immer geben, bei kürzeren Haaren, die ggf. nach einem bestimmten Schnitt gestylt werden sollen, bin ich jedoch raus. Ich besitze immer noch dieselbe Flasche Haarspray von 2009 :D
      Nein, ich habe kürzlich gebraucht für wenig Geld die Dipbrow Pomade von ABH gekauft, das reicht mir erstmal. Ist im Vergleich nämlich wesentlich günstiger gewesen als 100% Pure, Nui oder Hiro... Irgendwann teste ich aber sicherlich!

      Liebe Grüße
      Valandriel

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...