14.09.2017

Milde Naturkosmetik-Favoriten aus der Drogerie

Milde Naturkosmetik aus der Drogerie

So als Naturkosmetik-Bloggerin mit sensibler Haut passiert es mir relativ häufig im privaten Kreis, dass ich gefragt werde, welche Produkte ich denn empfehlen kann. Gerade was die Reinigung und Pflege angeht, habe ich ja schon etliche Male meine Gesichtspflege gezeigt, die sich vor allem aus reizarmen Produkten zusammensetzt.

Doch was empfehlen, wenn die Freundin oder Kollegin kein Bock auf eine Bestellung im Internet haben und auch sonst nicht so nerdy unterwegs sind wie ich?! Mein Credo: Mild muss es sein und schnell zugänglich! Und mittlerweile kann man tatsächlich in der Drogerie so einige reizfreie Pflegeprodukte abstauben.
Natürlich ist jede Haut anders und so möchte ich mir niemals anmaßen, eine Hautanalyse zu erstellen – ein Satz, den ich immer besonders betone: Ich bin weder Kosmetikerin noch Hautärztin, bei echten Hautproblem wird auch die Pflege nicht viel tun können.

Dennoch kann ich einige Naturkosmetik-Produkte aus der Drogerie uneingeschränkt empfehlen – und die gibt es sogar beim DM nebenan:

I+M Reinigungsmilch Freistil Sensitiv, Sante Erfrischendes Gesichtswasser Bio-Aloe Vera & Chiasamen-Extrakt

I+M Reinigungsmilch Freistil Sensitiv


Mittlerweile gibt es etliche  milde Reinigungsmilchen, allerdings findet man die wenigsten in der Drogerie. Da gibt es vor allem Waschgele und -peelings, die voll mit allerlei Duftstoffen und Tensiden sind – nicht unbedingt mein Fall.

Die sehr leichte Reinigungsmilch von I+M kenne ich schon einigen Jahren und ist gerade im Sommer mein Favorit. So lässt sich die Milch leicht auf der Haut verteilen und nimmt das Makeup und den Alltag ziemlich gut ab – ein Gesichtswasser würde ich danach trotzdem empfehlen.
Der Duft ist vanillig und man muss ihn ein bisschen mögen, allerdings verfliegt er auch sehr schnell.

Mein Hautgefühl ist danach sehr angenehm, denn die Haut fühlt sich erfrischt und gereinigt an, ohne dabei gereizt zu sein oder gar zu spannen.

Inhaltsstoffe: AQUA, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL* (Sonnenblume*), SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL* (Jojoba*), ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT* (Aloe Vera*), GLYCERYL STEARATE, GLYCERIN* (pflanzlich*), CETEARYL ALCOHOL, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL* (Mandel*), XANTHAN GUM, GLYCERYL CAPRYLATE, SODIUM LEVULINATE, SODIUM ANISATE, VANILLA PLANIFOLIA FRUIT EXTRACT* (Vanille*), LACTIC ACID (pflanzliche Milchsäure), SODIUM PHYTATE, SODIUM LAUROYL LACTYLATE, TOCOPHEROL (Vitamin E)
* kontrolliert biologisch /organic agriculture → vegan
Preis: ca. 12,90 €
Menge: 150 ml
Zu kaufen bei: DM und im Naturshop von Müller
Weitere Meinungen: Die schwarze Schönheit, Washing Green, Pusteblume und Loving Fair


Sante Erfrischendes Gesichtswasser Bio-Aloe Vera & Chiasamen-Öl


Und auch Gesichtswasser gibt es wie Sand am Meer in der Drogerie. Doch checkt mal die Inhaltsstoffliste: Da ist jede Menge Alkohol enthalten, was gerade sensibler Haut missfallen dürfte.
Ich habe eine ganze Weile gebraucht, um zu erkennen, warum meine Haut immer rot geleuchtet hat und ich ständig Irritationen und Unreinheiten hatte. Seit meiner Umstellung auf eine milde Pflege ist mein Hautbild ingesamt viel besser geworden.

Aus diesem Grund ist das Gesichtswasser von Sante ein echter Glücksgriff: Für relativ wenig Geld gibt es hier ein mild formuliertes und alkoholfreies Wasser, was auch noch den letzten Rest Makeup herunter nimmt. Danach ist die Haut optimal für eine weitere Pflege vorbereitet. Zusätzlich spenden Glyzerin, Betain und Aloe Vera der Haut Feuchtigkeit. Der Duft ist angenehm erfrischend.

Auch dieses Gesichtswasser hat es schon eine Weile in meine milde Gesichtspflege geschafft und meine Haut fühlt sich nach der Anwendung geklärt an, ohne dabei auch nur den Anschein einer trockenen oder gereizten Stelle zu machen.

Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Glycerin, Betaine, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Salvia Hispanica Seed Extract, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder*, Rosa Damascena Flower Water*, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Citric Acid, Lactic Acid, Sodium Lactate, PCA Ethyl Cocoyl Arginate *aus kontrolliert biologischem Anbau → vegan
Preis: 5,95 €
Menge: 125 ml
Zu kaufen bei: DM, Rossmann, Naturshop von Müller
Weitere Meinungen: Herbs & Flowers, Incipedia, Natürlich Schöner

Das Gesichtswasser hat mir damals im Urlaub an der Nordsee sogar ein bisschen was gerettet: Meine Haut ist ausgebrochen, war dauergereizt und hat nur noch vor sich hingeglüht – ab in den Rossmann und zumindest etwas Beruhigendes fürs Sensibelchen.

I+M Feuchtigkeits- und Intensivcreme Freistil Sensitiv 


Und nochmal taucht I+M auf: Die Freistil Serie ist komplett reizfrei. In diesem Jahr hat es die Berliner Marke in die Filialen von DM geschafft, was den Kauf von milden Naturkosmetik-Produkten definitiv vereinfacht.

Auch diese Feuchtigkeitscreme riecht vanillig – ein Duft, der sich durch die komplette Serie zieht. Sie ist eher leicht und versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit. Hyaluron und Aloe-Vera-Saft sind wahre Durstlöscher. Mandelöl und Jojobaöl pflegen die trockene und sensible Haut.
Sie hinterlässt keinen klebrigen Film und zieht rasch ein, dennoch fühlt sich die Haut den ganzen Tag gut gepflegt an.

Inhaltsstoffe: AQUA, ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE* (ALOE VERA*), SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL* (JOJOBA*), GLYCINE SOJA OIL*, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL* (MANDEL*), CETEARYL ALCOHOL, GLYCERYL STEARATE CITRATE, GLYCERIN* (PFLANZLICH*), SODIUM HYALURONATE (HYALURON), XANTHAN GUM, GLYCERYL CAPRYLATE, CETYL ALCOHOL, TOCOPHEROL (VITAMIN E), HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL (SONNENBLUME), SODIUM LEVULINATE, LACTIC ACID, SODIUM ANISATE, SODIUM PHYTATE, VANILLA PLANIFOLIA FRUIT EXTRACT* (VANILLE*), ALCOHOL (<0,1%) 
* kontrolliert biologisch /organic agriculture → vegan
Preis: 15,85 €
Menge: 30 ml
Zu kaufen bei: DM und im Naturshop von Müller
Weitere Meinungen: Durch grüne Augen

Die Intensivcreme ist im Duft ganz ähnlich, reichhaltiger, pflegt die Haut ebenfalls gut und würde ich eher im Winter oder an kühleren Tagen einsetzen. Auch hier ist Aloe Vera dabei, allerdings muss man Hyaluron weiter hinten in der Liste suchen (ist also geringer eingesetzt).
Dafür kommen wertvolle Öle zum Einsatz, wie Nachtkerze und Sanddorn. Beide sind reichhaltiger und können der Haut bei der Regenation helfen.

Inhaltsstoffe: AQUA, ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE* (ALOE VERA*), GLYCERYL STEARATE SE, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL* (JOJOBA*), PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL* (MANDEL*), GLYCINE SOJA OIL*, CETEARYL ALCOHOL, CETYL ALCOHOL, GLYCERIN* (PFLANZLICH*), OENOTHERA BIENNIS OIL* (NACHTKERZE*), HIPPOPHAE RHAMNOIDES OIL* (SANDDORN*), XANTHAN GUM, SODIUM HYALURONATE (HYALURON), TOCOPHEROL (VITAMIN E), HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL (SONNENBLUME), SODIUM LEVULINATE, SODIUM ANISATE, SODIUM PHYTATE, LACTIC ACID, GLYCERYL CAPRYLATE, VANILLA PLANIFOLIA FRUIT EXTRACT* (VANILLE*), ALCOHOL (<0,1%)
* kontrolliert biologisch /organic agriculture → vegan
Preis: 16,85 €
Menge: 30 ml
Zu kaufen bei: DM und im Naturshop von Müller


Alverde Med Pflegecreme Heilquellenwasser


Wer eher mit trockener Haut zu kämpfen hat – schließlich ist der Herbst nun da – kann auf die etwas reichhaltigere Gesichtscreme von Alverde setzen. Ein wahrer Jubel ging damals durch die Skincare-Bloggerszene, als Alverde diese milde Pflege lanciert hat. Nie im Leben wurde damit gerechnet, wo doch sonst die meisten Alverde-Produkte vor Duftstoffen und Alkohol nur zu strotzen.

Vom Duft her ist diese Pflegecreme deutlich neutraler – kein Wunder also, dass gerade mein Freund sie gern benutzt. Aber nicht nur er, denn diese Creme ist wirklich absolut solide, beruhigt die Haut und spendet ebenfalls Feuchtigkeit. Allerdings werden bei dem Preis keine wertvolleren Öle eingesetzt werden können, wie Aprikosen-, Nachtkerzen- oder Hagebuttenkernöl.
Auch hier gibt es keinen klebrigen Film, und dennoch fühlt sich die Haut den ganzen Tag über gut gepflegt an. Die enthaltene Sheabutter macht sie für trockene Haut interessant, im Sommer dürfte sie den meisten zu reichhaltig sein.

Inhaltsstoffe: Aqua, Helianthus Annuus Seed Oil*, Aqua (Augusta Water), Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Glyceryl Stearate Citrate, Cetearyl Alcohol, Butyrospermum Parkii Butter*, Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Ribes Nigrum Seed Oil, Cardiospermum Halicacabumb Flower/Leaf/Vine Extract, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Octyldecanol, Helianthus Annuus Seed Oil Unsafonifiables, Xanthan Gum, Ocopherol, Glyceryl Caprylate, Levulinic Acid, P-Anisic Acid, Sodium Levulinate, Sodium Hydroxide 
* ingredients from certified organic agriculture → vegan
Preis: 4,95 €
Menge: 50 ml
Zu kaufen bei: DM
Weitere Meinungen: Washing Green, Elisabeth Green

Auch diese Creme war mein kleiner Retter an der Nordsee: Eigentlich ist es die Creme meines Freundes, doch mein flammendes Gesicht konnte sich mit der Pflegecreme wieder einigermaßen beruhigen. Und auch wenn mein Freund nicht der größter Cremer ist, habe ich sie seitdem immer mit im Urlaub dabei – man weiß ja nie.


Es gibt natürlich noch einige Produkte mehr. Diese Produkte hier sind die Produkte, die ich selber schon ausgetestet habe und absolut empfehlen kann. Die Med Creme von Alverde habe ich gerade erst nachgekauft und das Gesichtswasser von Sante dürfte längst kein Geheimtipp mehr sein!

Was die Drogerien angeht, ist DM absolut auf dem Vormarsch: Neben Ihrer eigenen breit ausgebauten Naturkosmetik-Marke Alverde, haben sie mittlerweile eine Vielzahl von weiteren NK-Marken ins Sortiment genommen. Eine Übersicht findet Ihr hier.
Danach kommt wohl der Naturshop von Müller: Der ist noch besser ausgestattet als DM, aber eben viel seltener verfügbar.
Rossmann muss in Sachen Naturkosmetik noch etwas nachziehen. Bisher tummelen sich hier nur die Eigenmarke Alterra, viele Weleda Produkte, Sante und Lavera.


Was sind Eure liebsten Drogerie-Produkte?
Setzt Ihr auch auf reizfreie Pflege?
Habt Ihr die Produkte schon in Eurer Droger entdeckt?

Grünste Grüße,
Euer

Kommentare:

  1. Danke für diesen Post -ich kannte nur die alverde Creme, aber die i+m Sachen behalte ich mal auf dem Radar!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      die i+m Sachen gibt es nicht in allen DM Filialen und ist sicherlich auch nicht ganz so günstig wie andere Reinigungsmilchen.
      Aber dafür eben reizfrei. Vielleicht kommt ja von Alverde noch eine dazu, mit der Creme haben sie ja schon einen großen und tollen Schritt gewagt.

      Grünste Grüße

      Löschen
  2. Das sind alles wirklich empfehlenswerte Produkte! Was die I+M Intensivcreme betrifft: entweder bin ich blind oder Najoba hat falsche INCI gelistet. Da heißt es:

    AQUA, ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT* (Aloe Vera*), SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL* (Jojoba*), PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL* (Mandel*), GLYCERYL STEARATE SE, GLYCINE SOYA OIL*, CETEARYL ALCOHOL, OENOTHERA BIENNIS OIL* (Nachtkerze*), HIPPOPHAE RHAMNOIDES OIL* (Sanddorn*), GLYCERIN*, XANTHAN GUM, SODIUM HYALURONATE (Hyaluron), SODIUM LEVULINATE, SODIUM ANISATE, SODIUM PHYTATE, VANILLA PLANIFOLIA FRUIT EXTRACT* (Vanille*), LACTIC ACID, TOCOPHEROL

    Da ist doch kein reizender Alkohol drin? Cetearyl Alcohol ist ein Fettalkohol, also nicht reizend. Oder habe ich jetzt wirklich falsche Infos?

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ich weiß nicht genau, wo ich den reizenden Alkohol gesehen habe - habe jetzt aber nochmal geschaut und Alkohol ist sowohl in der Feuchtigkeits- als auch Intensivcreme mit <0,1 % enthalten, also eigentlich nicht existent.
      Cetearyl Alcohol ist ein Fettalkohol, also nicht reizend. Also ist wohl auch die reichhaltigere Intensivcreme definitiv hier zu erwähnen. Danke für den Hinweis.

      Grünste Grüße

      Löschen
  3. Ich liebe die Freistil Serie von i+m und werde bei ihr bleiben, wenn ich mein ganzes zeug hier leer gemacht habe. Ich mag den Duft sehr und es spannt wirklich nichts. Zeige die Produkte auch in meinem aktuellen Favoriten Video auf YouTube. :)

    Liebe Grüße,
    Lary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lary,
      das freut mich sehr zu hören. I+M Berlin haben da wirklich einige tolle Produkte zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis am Start.

      Grünste Grüße

      Löschen
  4. Schöne Übersicht. Man sollte aber erwähnen, dass die Produkte von Sante und I+M nur in den dm-Filialen erhältlich sind, die eine spezielle Naturkosmetikecke haben. Von meinen drei dm-Filialen, die ich gern besuche, hat nur eine die Gesichtspflege von Sante und I+M im Angebot. Aber wenigstens Alverde bekommt man überall :-)

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michaela,
      gut zu wissen! Bisher hatte ich immer das Glück, dass ich in meinen zu besuchenden DMS immer eine Naturkosmetikecke habe. Deshalb habe ich darüber nicht weiter nachgedacht. Gut zu wissen, Danke.

      Grünste Grüße

      Löschen
  5. Hallo Kathleen,
    danke für die Verlinkung!
    Ich mag i+m wirklich unheimlich gerne und gerade die Freistil Sensitiv Reihe finde ich großartig, wobei ich die Reinigungsmilch eigentlich noch lieber mag als die Creme. ;-)
    Bei Düften scheiden sich ja bekanntlich die Geister, denn den Signature-Vanilleduft der Reihe empfinde ich als wahnsinnig wohlriechend.
    Lustigerweise bin ich dem Hype (noch) nicht erlegen und habe die Alverde Heilwasser Creme noch nicht ausprobiert. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass sie was für meinen Mann sein könnte.
    Liebe Grüße
    Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meike,
      ich habe die Alverde Creme auch vor allem wegen meinem Freund gekauft. Und es ist die erste, die er wirklich nutzt. Hätte ich nie gedacht.
      Jetzt im Urlaub habe ich eine kleine Menge davon mit meinem Cremefluid der Cremekampagne gemischt, weil der Wind mituntern ganz schön frisch war. Hat ebenfalls sehr gut funktioniert und meine Haut hat sich gut gepflegt angefühlt. Ich hoffe sehr, dass Alverde die Serie noch weiter ausbaut (z.B. mit einer Reinigungsmilch oder einer leicht formulierten Feuchtigkeitspflege).

      Grünste Grüße

      Löschen
  6. Ich mag am liebsten aus der Drogerie das Balea Med Gesichtswasser und das Balea Reinigungsöl! Die i+m RM kenne und mag ich zwar auch, aber die zähle ich nicht direkt zur Drogerie, da ich sie im Alnatura kaufe :D Das von Sante ebenso.

    Liebe Grüße
    Valandriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valandriel,
      preislich hast du natürlich recht, dass I+M nicht so günstig wie Drogerieprodukte ist. Aber es gibt die Produkte in der Drogerie, was sie leichter verfügbar macht. Und das war mir ebenfalls wichtig. Nicht jeder möchte Produkte im Internet kaufen.

      Von dem Balea Reinigungsöl habe ich schon so viel Gutes gehört. Ich finde es toll, dass DM auf die Käufer gehört hat, und es doch nicht aus dem Verkauf genommen hat.

      Grünste Grüße

      Löschen
  7. Vielen Dank für's Verlinken!
    Als reizfrei-Anhänger freue mich sehr darüber, dass es inzwischen auch Produkte in der Drogerie gibt. Noch vor 2 Jahren war man da wirklich chancenlos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      da hast du vollkommen recht! Es ist toll, dass man jetzt endlich viel mehr Möglichkeiten hat und auch immer mehr Marken bestrebt sind, einige reizfreie Produkte am Start zu haben. Das ist dann immer eine kleine Überraschung ;).

      Grünste Grüße

      Löschen

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...